Eurythmie Flashmob und weitere Performances zum Start des Rudolf Steiner Express

In diesem Video seht ihr nicht nur den 1. Eurythmie Flashmob der Welt sondern auch weitere Performances, die am Bahnsteig selbst zur Zugtaufe des Rudolf Steiner Express aufgeführt wurden. Viel Spaß beim ansehen und weiterverbreiten!

Die ersten Bilder vom Eurythmie-Flashmob

Hier kommen die ersten Bilder vom 1. Eurythmie Flashmob der Welt und der Zugtaufe des Rudolf-Steiner-Express im Kölner Hauptbahnhof, wo Studenten der Alanus Hochschule unterschiedliche Performances aufführten.

Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe01Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe02Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe03Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe04Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe05Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe06Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe07Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe08Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe09Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe10Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe12Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe11Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe13Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe14Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe15Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe16Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe17Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe18Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe19Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe20Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe22Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe23Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe25Eurythmie-flashmob-alanus-rudolf-steiner-zugtaufe24

Bald stellen wir auch das Video vom Flashmob online!

Der Rudolf Steiner Express – 150 Jahre Rudolf Steiner 2011

Rudolf Steiner Express

Geburtstagsfahrt von Köln über Kraljevec nach Wien
Vom 24. bis 28. Februar 2011

 Ticket-Bestellung

Rudolf Steiner wurde vermutlich in einer Bahnstation geboren, wuchs in zwei weiteren auf und verbrachte viele Stunden seines Lebens in Zügen und Wartesälen. Er las dutzende von Büchern auf Reisen, schrieb Briefe in wackelnden Waggons und bereitete sich, zwischen anderen Passagieren sitzend, auf seine Vorträge vor. Sinnbildlich floss dieses ‹Leben auf Reisen› schon von Anfang an wie ein roter Faden in die Vorbereitungen des Jubiläumsjahres ein und fand bald, sowohl in der Gestaltung der gemeinsamen Internet-Plattform als auch in dem Credo, sich innerlich wie äußerlich in Bewegung zu versetzen, seine zugkräftige Entsprechung.